Nachhaltiges Management Training für MENNEKES Führungskräfte

MENNEKES ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Kirchhundem im Sauerland. Heute ist der Produzent von Steckern und Steckvorrichtungen international aufgestellt und beschäftigt 1000 Mitarbeiter. Im November 2016 hat die Chefetage von MENNEKES ein zweitägiges Management-Training der MARGA Business Simulations absolviert. Vierzehn Mitarbeiter aus der Geschäftsleitung, u.a. Leiter aus den Unternehmensbereichen Marketing & Vertrieb, IT, Personal, Finanzen sowie Entwicklung und Produktion, stellten sich der Herausforderung, im Team ein virtuelles Unternehmen zum Erfolg zu führen. Nach einer Einführung und Trainingsperiode traten die Teams in einen spannenden Wettbewerb über fünf aufeinander aufbauende Planspielperioden. Ziel war es, sich im Wettbewerb durchzusetzen und den größten Unternehmenswert zu schaffen. Dafür mussten die meisten Teilnehmenden eine andere Perspektive als gewohnt einnehmen und das Unternehmen nicht aus einem bestimmten fachspezifischen Blickwinkel, sondern aus einer ganzheitlichen Perspektive betrachten. Marktverhalten und Nachfrage, Produktionskapazitäten und Finanzpolitik mussten in Einklang gebracht werden und eine nachhaltige Wettbewerbsstrategie entwickelt und operativ umgesetzt werden. 

Zwischen den Planspielperioden gab es fachlichen Input zu den Themen Wettbewerbsstrategien umsetzen, Bilanzen lesen und Unternehmenswert schaffen. Während der Teamarbeit unterstützten die MARGA Trainer alle Teilnehmenden als neutrale Berater und beantworteten Fragen. Am Ende des Planspiel-Wettbewerbs stellten alle Teams im Rahmen einer Hauptversammlung ihre Strategien und Erfolgsfaktoren vor, bevor das Siegerteam mit dem höchsten Unternehmenswert gekürt wurde. 

Das Feedback der Teilnehmenden war durchweg positiv, die ganzheitliche Perspektive hat ihr Verständnis für gesamtunternehmerische Zusammenhänge geschärft und einen nachhaltigen Trainingserfolg gebracht.

Das Siegerteam mit den MARGA Oskars vor dem Ergebnischart

Das Siegerteam mit den MARGA Oskars vor dem Ergebnischart

Zurück zur Übersicht