Dr. Christoph Heinen und Andreas Nill sind Manager bei MARGA Business Simulations.
Zurück

Management

Dr. Christoph Heinen

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Fribourg/Schweiz arbeitete Dr. Christoph Heinen von 1994 bis 2002 am Universitätsseminar der Wirtschaft, USW, Schloss Gracht, (heute ESMT, European School of Management and Technology) als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent für betriebswirtschaftliche Management-Seminare. 1998 übernahm Herr Dr. Heinen die Leitung des Unternehmensplanspiels MARGA. Parallel promovierte er berufsbegleitend als externer Doktorand am Lehrstuhl für Betriebswirtschafts­lehre, insb. Controlling, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Herr Dr. Heinen war von 1997 bis 2002 als Hauptdozent im Executive MBA der Universität St. Gallen und anschließend bis 2007 als Studienleiter im Executive MBA für Technologie­manager der RWTH Aachen, der Universität St. Gallen sowie der Fraunhofer Technology Academy tätig. Regelmäßig übernimmt Herr Dr. Heinen Lehraufträge an unterschiedlichen Hochschulen.

Von 2002 bis 2007 leitete Herr Dr. Heinen die RWTH International Academy GmbH, die Weiterbildungsakademie der RWTH Aachen sowie die WZLforum GmbH, die Weiter­bildungsgesellschaft des Werkzeugmaschinenlabors der RWTH Aachen und des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnologie.

Nach fünf Jahren freiberuflicher Dozententätigkeit parallel zu seinen Aktivitäten an der RWTH Aachen gründeten Herr Dr. Heinen und Herr Nill zusammen mit ESMT im Jahr 2007 die MARGA Business Simulations GmbH.

Andreas E. Nill

Andreas Nill studierte Informatik und Informationswissenschaft an der Fachhochschule bzw. Universität in Konstanz und erlangte in beiden Studiengängen den Diplom-Grad.

Erste Berufserfahrungen erwarb er als Praktikant bei Georg Fischer in Schaffhausen (Schweiz) und Hewlett-Packard in Böblingen. Als freier Mitarbeiter übernahm er Projektverantwortung für Hewlett-Packard und das ISC-International Management Symposium in St. Gallen. Vier Jahre arbeitete er bei der GMD- Forschungszentrum Informationstechnik als Projektleiter des EU-Projektes AVANTI.

1999 begann er die Tätigkeit im Planspielbereich des USW-Universitätsseminar der Wirtschaft, Schloss Gracht. 2004 wurde Andreas Nill “Head of eLearning” der ESMT European School of Management and Technology. 2007 gründeten er und Herr Dr. Heinen zusammen mit ESMT die MARGA Business Simulations GmbH.

Er publizierte Artikel im Bereich Adaptiver Systeme und Benutzermodellierung in verschiedenen internationalen Zeitschriften, z.B. The New Review of Hypermedia and Multimedia.

Direkter Kontakt
Dr. Christoph Heinen
Tel.: +49 2235 406 312
E-Mail: heinen@marga.de

Direkter Kontakt
Andreas Nill
Tel.: +49 2235 406 319
E-Mail: nill@marga.de

Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht