7 Erfolgsfaktoren für effektives Online-Lernen

7 Erfolgsfaktoren für effektives Online-Lernen - Professorin und Digitalexpertin Isa Jahnke hat im Interview mit ZEIT ONLINE darüber gesprochen, wie effektives Online-Lernen gestaltet werden sollte.

Autor: Daniele Kilian

Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:

Kategorie: HR-Infos

3 Min. Lesezeit
Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch und schaut konzentriert auf ihren Laptop

7 Erfolgsfaktoren für effektives Online-Lernen

Interview der ZEIT mit Digitalexpertin Isa Jahnke

Professorin und Digitalexpertin Isa Jahnke hat im Interview mit ZEIT ONLINE darüber gesprochen, wie effektives Online-Lernen gestaltet werden sollte.

Wir haben die Aussagen der Digitalforscherin genauer betrachtet und fühlen uns bestätigt, mit unserem Unternehmensplanspiel MARGA und unseren Online Formaten als Experte für digitales Lernen zu gelten:

Die MARGA Online Programme sind sehr flexibel und ermöglichen asynchrones Arbeiten. Das Fundament des jeweiligen Zeitplans sind fixe Abgabetermine für die einzelnen Entscheidungsperioden. Doch dazwischen können die Teilnehmenden ihre Arbeitszeiten ganz individuell gestalten und dem eigenen Lerntempo anpassen. Da die Entscheidungen und Abstimmungen stets im Team erfolgen, gibt es aber auch immer wieder Arbeitsschritte, die i.d.R. synchron im direkten Dialog erfolgen und eine wichtige Ergänzung zum asynchronen Arbeiten bieten. Die Teilnahme ist von jedem Arbeits- bzw. Wohnort möglich und lässt sich problemlos mit dem eigenen Arbeits- und Familienalltag vereinbaren. Mehr Flexibilität geht nicht!

Das Planspiel aktiviert die Teilnehmenden; hier sind sie von Anfang an aufgefordert, selbst aktiv zu werden. Die „Learning by Doing“-Methode bringt die Lernenden dazu, das erlernte Wissen auch in konkreten Entscheidungssituationen anzuwenden. Dieses sich immer wiederholende Anwenden begünstigt den Praxistransfer in den eigenen Arbeitsbereich und führt zu einem nachhaltigen Lerneffekt.

Die MARGA Online Software bietet eine komplexe und dennoch übersichtliche Lernumgebung. Der Zugang zu klar definierten Aufgabenpaketen sowie Analysen und Controlling-Berichten ist einfach und zielführend gestaltet. Wichtige Kennzahlen, Abgabefristen und die Kommunikation zwischen den Teammitgliedern sind zentral über das Dashboard erreichbar. Die Software ist nutzerfreundlich und intuitiv bedienbar. Über die „MARGA Toolbox“ stehen den Teilnehmenden individuelle Zusatzangebote wie Lehrbriefe, (aufgezeichnete) Webinare oder individuelle Online Courses zur Verfügung. Diese Angebote berücksichtigen unterschiedliche Lerntypen und vermitteln Informationen, die das Planspiel inhaltlich anreichern.

Die virtuellen Planspiel-Unternehmen stehen im Wettbewerb zueinander und ihr wirtschaftlicher Erfolg wird an Kennzahlen gemessen. Das Team mit dem höchsten Unternehmenswert gewinnt den Wettbewerb. Ein leistungsfähiges Controlling gewährleistet zu jeder Zeit Transparenz und liefert alle Informationen, die die Teams für betriebliche Entscheidungen und zur Ergebnisanalyse benötigen. Individuelle Feedback und Debriefing Sessions durch MARGA Tutoren geben Anleitung und Unterstützung bei der Analyse und Reflexion.

Ein MARGA Online Planspiel-Wettbewerb erfüllt genau diese Anforderungen. Der Zeitplan enthält nicht nur klar definierte Aufgaben und Abgabetermine für die einzelnen Entscheidungsperioden, sondern beinhaltet auch mehrere Live Webinare, in denen die Teilnehmenden eine Einführung bzw. Zwischenfeedbacks erhalten. Diese Online Sessions holen die Teilnehmenden genau dort ab, wo sie gerade stehen und erleichtern den Start bzw. den Sprung in die nächste Runde. Zum Abschluss des Programms findet ein Online Finale mit detaillierter Analyse des Wettbewerbs und einer Siegerehrung statt. So werden die Teilnehmenden während des gesamten Programms eng und persönlich begleitet.

MARGA zeichnet sich durch ein besonders individuelles Tutoring aus. Auch während der selbstgesteuerten Online-Phasen unterstützen die Tutoren alle Teilnehmenden intensiv und proaktiv. Alle Teilnehmenden können per Telefon, E-Mail oder Webkonferenz inhaltliche Fragestellungen mit erfahrenen und qualifizierten Experten diskutieren. Das Tutoring wird in unbegrenztem Umfang angeboten und von vielen Teilnehmenden umfassend und gerne genutzt.

Um Themen, denen die Teilnehmenden im Planspiel begegnen, inhaltlich zu beleuchten, werden – meist wöchentlich – Webinare angeboten.  Diese werden interaktiv gestaltet und beziehen die Teilnehmenden immer wieder ein, z.B. durch kurze Umfragen, Aufgabenblöcke oder Reflexionsrunden in Kleingruppen.

  • Eine Gruppe von jungen Menschen sitzt lachend zusammen

    Veröffentlicht am 08.10.2023HR-Infos

    Lernmotivation in Unternehmensplanspielen

    Wer motiviert und begeistert lernt, steigert seinen Lernerfolg. Fehlt diese Motivation, kann es dazu kommen, dass Inhalte nicht verinnerlicht und Kompetenzen nicht ausreichend ausgebildet werden. Aber wie stellt man eine hohe Lernmotivation sicher?…

  • Hand dreht Würfel um, die die Worte Change und Chance bilden

    Veröffentlicht am 24.08.2023HR-Infos

    Spielerisch Veränderungen meistern: Unternehmensplanspiele als Schlüssel zum erfolgreichen Change Management

    Effektives Change Management ist ein kritischer Erfolgsfaktor. So bereiten Unternehmensplanspiele Mitarbeitende optimal auf Veränderungen vor.

  • Fünf Personen arbeiten gemeinsam am MARGA Planspiel und lachen.

    Veröffentlicht am 10.05.2023HR-Infos

    Wie Planspiele Ihnen dabei helfen, wichtige Soft Skills im Unternehmen zu fördern

    Nicht nur die fachliche Expertise, sondern auch Soft Skills lassen sich trainieren. Doch wie kann ich diese Fähigkeiten am besten im Rahmen einer Weiterbildung fördern, ohne dass die Ausbildung fachspezifischer Kompetenzen vernachlässigt wird?…

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.