Für Nokia um die Welt: MARGA Inhouse Planspiel-Wettbewerb

Für Nokia um die Welt: MARGA Inhouse Planspiel-Wettbewerb

Das Programm

Unser Kunde Nokia führt für seine Experten weltweit das Entwicklungs­programm Leading with Influencedurch. Dabei ist der Name Programm: Die Mitarbeiter weltweit mit dem notwendigen Wissen ausstatten, damit sie ihren jeweiligen Verantwortungsbereich erfolgreich und damit unternehmenswertsteigernd führen können. 

Das Unternehmensplanspiel MARGA ist fester Bestandteil des Programms und trainiert die Fähigkeit der Teilnehmenden, ihr Verhalten und ihre Management­ent­schei­dungen an den Renditezielen von Nokia aus­zurichten, die unternehmensstrategischen Maßnahmen zu verstehen und die notwendigen Veränderungen in ihrem Arbeitsbereich umzusetzen.

Der Start: 2 Tage maßgeschneidertes Planspiel-Seminar

MARGA startet das ´Leading with Influence´ Programm mit einem zweitägigen Präsenzseminar, das in ausgewählten Nokia-Niederlassungen vor Ort stattfindet – von Peking und Bangalore über Helsinki und München bis Chicago und Buonos Aires. Die Seminarteilnehmenden führen als Vorstandsteam ein diversifiziertes Unternehmen im direkten Wettbewerb mit ihren Seminarkollegen. Angereichert mit Diskussionsvorträgen über die aktuellen Nokia-Performancezahlen aus dem Jahresabschluss und den aktuellen Verlautbarungen des CEO, deren Bedeutung für die Kapitalmärkte und die Möglichkeiten der finanziellen Führung.

Das sagt Andreas Nill, LwI Programm Direktor und Geschäftsführer MARGA Business Simulations:

Andreas Nill von MARGA

"Die Teilnehmenden sind Experten mit überwiegend technischem Hintergrund. MARGA trägt dazu bei, den Blick für das große Ganze zu erhellen. Sie entwickeln zunehmend Verständnis, wie ihr Beitrag die Performance von Nokia steigern kann. Es ist toll zu erleben, mit welcher Begeisterung sie bei der Sache sind und dabei ihr Netzwerk stärken.

Die Online-Phase: Wer wird MARGA World Champion?

Nach dem Präsenztraining haben die Vorstandsteams die Möglichkeit, das MARGA-Unternehmen online weiterzuführen und damit das bisher erworbene Wissen zur Unternehmensführung mit dem Ziel einer weiteren Unternehmenswertsteigerung anzuwenden. Zum Abschluss des MARGA-Programms trifft sich die Seminargruppe vier Wochen nach dem Präsenztraining in einem virtual classroom-meeting. Teilnehmende tauschen sich hier über ihre Praxiserfahrungen zum erworbenen Management Wissen aus. Abschließend wird dasjenige Vorstandsteam ausgezeichnet, das durch seine unternehmerischen Entscheidungen den höchsten Unternehmenswert, den MARGA Value Added, erzielen konnte: der MARGA Champion des Seminars.

Für alle MARGA Champions eines Jahres organisierte Nokia im letzten Jahr erstmals die Champions League, den World Cup der Sieger. Der Spaß an der Unternehmensführung und das hohe Engagement der Teilnehmenden können damit für eine noch nachhaltigere Lernerfahrung genutzt werden. So gibt es nach allen MARGA-Seminaren des Jahres eines der insgesamt 26 teilnehmenden Teams, das die erfolgreichste Unternehmensstrategie hatte. Und dieses Team wird von Samih Elhage, CFO Nokia, zum MARGA World Champion gekürt.

Das sagt Francisco Menezes, Initiator und Sponsor des ´Leading with Influence´- Programms

Unsere Experten sind die Basis unseres wirtschaftlichen Erfolges. Nur wenn sie verstehen, wie Unternehmensführung funktioniert, werden wir in unserem Wettbewerbsumfeld bestehen und für unsere Stakeholder den Weg der profitablen Unternehmensführung langfristig weiter gehen können.“

Auch im Seminarjahr 2015 ist der Startschuss für die Sessions rund um den Globus bereits gefallen. Diesmal geht es zusätzlich nach Tokyo, Jakarta und Sao Paolo!

Zurück zur Übersicht