Wie läuft der MARGA Online Planspiel-Wettbewerb ab?

Wie läuft der MARGA Online Planspiel-Wettbewerb ab?

Sie möchten wissen, ob der MARGA Online Planspiel-Wettbewerb in Ihr Personalentwicklungsprogramm passt und daher gerne mehr über den genauen Ablauf erfahren? Im Folgenden bekommen Sie einen detaillierten Überblick.

Registrierungsphase und Kick-Off

Der MARGA Online Planspiel-Wettbewerb startet jedes Jahr im November. Über die Dauer von ca. sechs Monaten führen die Teilnehmenden im Team ihr eigenes virtuelles Unternehmen und stehen dabei im Wettbewerb mit anderen Teams. 

Der Anmeldeschluss ist der 31. Oktober. Nach erfolgreicher Anmeldung Ihrer Teams kümmern wir uns um die gesamte weitere Organisation, Kommunikation und Durchführung und informieren Sie regelmäßig über den aktuellen Stand. Während der Registrierungsphase erhalten die Teilnehmenden ihre individuellen Log-In Daten für die MARGA Software und können zwischen mehreren Terminen für die Kick-Off-Sessions per Webkonferenz wählen.

Testrunde

Nach der Registrierungsphase starten wir Anfang November mit der Einarbeitung und Testrunde. Die Testrunde besteht aus zwei Perioden. Zwischen den Abgabeterminen haben die Teams ausreichend Zeit, sich mit ihrem neuen Job als Unternehmensvorstand eines Global Players vertraut zu machen, sich im Team zu organisieren und vor allem das Marktverhalten kennenzulernen. In der Testphase gibt es kein Ranking und wir raten den Teams, sich nicht auf den Profit ihrer Unternehmen zu konzentrieren, sondern darauf, die Wirkungstreiber und Kundenpräferenzen herauszufinden. 

Der Online Course "Financial Basics" ist für alle registrierten Teilnehmenden fester Bestandteil des Programms und über die MARGA Software zugänglich. Es bietet sich an, den Online Course während der Testrunde parallel zur Einarbeitung in das Planspiel individuell zu bearbeiten. Der Kurs vermittelt die Grundlagen des Rechnungswesens und ist an die Inhalte aus dem Planspiel angelehnt. Die gesamte Bearbeitungsdauer beträgt ca. 6-8 Stunden. Dabei kann der Teilnehmende den Kursablauf jederzeit pausieren, der individuelle Stand wird gespeichert.

Vor allem in der Testrunde ist es wichtig, dass die Teams die MARGA Tutor*innen jederzeit bei Fragen kontaktieren!

Die Entscheidungstage sind besonders spannend. Denn bisher war es im Planmodus nur möglich, die Konsequenzen der eigenen Entscheidungen zu sehen: Wie verändert sich der MARGA Value Added, wenn wir 1.000 Mitarbeitende entlassen, Rohstoffe auf Vorrat kaufen oder das Zahlungsverhalten ändern? Doch nach der Marktsimulation, sehen die Teams erstmalig auch den Einfluss der Entscheidungen ihrer Wettbewerber auf den Markt und auf das eigene Unternehmen. 

Nun starten die Teams mit dem gesammelten Wissen über Märkte und Kunden in die Hauptrunde. Hier warten neue Herausforderungen und neue Wettbewerber auf sie. Damit alle Teams gut auf die Hauptrunde vorbereitet werden, bieten wir jeder Gruppe einen Transfer in die Hauptrunde per Webkonferenz an. Dort wird analysiert, was während der Testrunde auf den Märkten passiert ist und wir geben wertvolle Hinweise für die Hauptrunde.

Hauptrunde

Während der Hauptrunde finden zusätzlich Webinare zu Fachthemen, denen die Teams im Planspiel begegnen, statt.

Hauptrunde, Periode 1

Nun beginnt der Wettbewerb so richtig! Die Teams müssen sich in ihrer jeweiligen Vierer-Gruppe durchsetzen. Voraussetzung dafür ist eine gut durchdachte Strategie, die es in den fünf Perioden operativ umzusetzen gilt.

In der Regel haben die Teams bereits in der ersten Periode erstmalig die Möglichkeit, in einen neuen Markt einzutreten. Wie auch in der Realität sind hier initiale Investitionen („Markteintrittskosten“) von Nöten und die Vorstände müssen Kosten und Potential abwägen. Im Marktforschungsbericht sehen die Teams nach der Simulation, welche ihrer Konkurrenten sich für den Eintritt in den neuen Markt entschieden haben. Bereits in Periode 2 startet der Verkauf im neuen Marktsegment.

Hauptrunde, Periode 2

Nach der zweiten Periode erhalten die Teams zusätzlich zu den regulären Ergebnisberichten die Geschäftsberichte ihrer Konkurrenten. Sie können einiges aus der Bilanz ablesen, z. B.: Wer hat wie viel Maschinenkapazität aufgebaut? Wie voll ist das Rohstofflager? Haben sich die Konkurrenten schon auf die Urlaubsperiode vorbereitet? Oder welche Marktstrategien verfolgen die anderen Teams?
Das und vieles mehr können die Teams durch den Geschäftsbericht analysieren und für ihre eigene Planung der folgenden Perioden nutzen.

Außerdem steht die Urlaubsperiode vor der Tür und es muss sorgfältig geplant werden: Ein Drittel der Mitarbeitenden steht in der 3. Periode nicht zur Verfügung. Dadurch steigen die Personaldispositionskosten erheblich. Wie werden die Teams die Periode überbrücken? Haben sie neue Mitarbeiter eingestellt oder reichen Überstunden und der Einsatz von Leiharbeitern? Wurde Handelsware gekauft oder vorproduziert, um das Lager aufzustocken?

Hauptrunde, Periode 3

Die Teams haben die dritte Periode der Hauptrunde, die aufgrund der urlaubsbedingten Kapazitätsengpässe eine besondere Herausforderung darstellt, gemeistert. Viele MARGA Unternehmen gleichen den Urlaub ihrer Mitarbeitenden durch Leiharbeiter, Handelsware oder Vorproduktion aus.

Neue Herausforderungen begegnen den Teams in der vierten Periode. Manchmal steigen Personalkosten oder Kosten für Rohstoffe oder Handelsware. Dann müssen möglichst andere Kostensenkungspotentiale gefunden werden, um die steigenden Produktionskosten zu kompensieren. 

Zahlen sich die Strategien schon aus? Haben sich die Markteintritte mit den verbundenen Investitionen gelohnt?

Hauptrunde, Periode 4

Die Teams im MARGA Online Planspiel-Wettbewerb befinden sich nun im Endspurt. Die MARGA Unternehmen sind zwar für den langfristigen Erfolg konfiguriert, trotzdem haben die MARGA Vorstände einige Möglichkeiten, den Erfolg ihrer Amtsperiode am Ende noch zu optimieren. Meist bleibt das Rennen um den Einzug ins Finale bis zum Ende der Runde spannend.

Hauptrunde, Periode 5

Nach der fünften Periode ist die Hauptrunde beendet. Die vier besten Teams gemessen an der Gruppenplatzierung und dem kumulierten MARGA Value Added erreichen die Finalrunde des Online Planspiel-Wettbewerbs. Die Finlisten-Teams werden im sogenannten Shareholders' Meeting verkündet. Sowohl die Teams als auch die zugehörigen Ansprechpartner aus der Personalabteilung werden von uns zusätzlich persönlich benachrichtigt und beglückwunscht. 

Finalrunde

Die Finalrunde des MARGA Online Planspiel-Wettbewerbs besteht aus fünf Perioden, von denen vier Perioden im Vorfeld wie gewohnt stattfinden. Die vier Finalistenteams stellen sich in der Finalrunde einer ganz neuen, herausfordernden Ausgangssituation. Eine gut durchdachte Strategie und ein effizientes Teamwork können hier den entscheidenden Wettbewerbsvorteil sichern.

Die letzt Entscheidungsperioden wird schließlich im spannenden online Live-Finale in einem engen Zeitrahmen ausgetragen. 

Fragen zum Online Planspiel

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Vereinbaren Sie in wenigen Klicks einen kostenfreien Beratungstermin mit MARGA Program Manager Jannis Tenhaeff.


Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Der MARGA Online Planspiel-Wettbewerb ist fester Bestandteil unseres Junior Managers Program - unserem Trainee-Programm für Führungstalente. MARGA macht unternehmerisches Denken ohne reale Risiken erlebbar. Der hohe Einsatz unserer Trainees hat sich einmal mehr ausgezahlt: Sie stehen heute im Live-Finale.

Gemeinsam eine Strategie erarbeiten, Misserfolg und Erfolg teilen, im Team gewinnen, das war eine tolle Erfahrung für unser Team.

Neben der fachlichen Weiterbildung bietet der MARGA Online Planspiel-Wettbewerb uns die Möglichkeit, virtuelle Teamarbeit zwischen unseren internationalen Standorten gezielt zu fördern. Durch hohe Eigenmotivation und effizientes Teamwork haben sich unsere beiden Teams den Erfolg erarbeitet und sogar das Finale erreicht – wir sind begeistert!


Weitere Referenzen




Zurück zur Übersicht