Weiterbildungsmagazin "managerSeminare" berichtet über MARGA Unternehmensplanspiel

Die Ausgabe Mai 2016 des Weiterbildungsmagazins "managerSeminare" greift im Artikel "Agil im Spiel" die Methode Unternehmensplanspiele in der Führungskräfteentwicklung auf.

Dafür hat die Autorin Sylivia Lipkowski unseren Geschäftsführer Dr. Christoph Heinen persönlich interviewt.

"Man macht Planspiele gerade deshalb, weil sie ein bisschen einfacher sind als die Realität", betont MARGA-Chef Heinen. [...] Aber auch für die Qualifizierung erfahrener Führungskräfte darf die Vereinfachung nicht zu weit gehen, meint Heinen: "Um beispielsweise strategisches Denken zu schulen, ist ein dynamischer Markt unverzichtbar." Gerade BWL Planspiele sind deshalb heute zunehmend computerunterstützt. Die Aktionen der beteiligten Gegenspieler werden dann direkt verrechnet, jede Entscheidung eines Teams hat auch Folgen für die Konkurrenten: Senkt eines den Preis, müssen die anderen mitziehen oder eine andere Strategie riskieren, was wiederum eine Marktveränderung nach sich zieht, die unmittelbar im System abgebildet wird.

Dr. Christoph Heinen, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der MARGA Business Simulations GmbH

Dr. Christoph Heinen, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der MARGA Business Simulations GmbH

Zurück zur Übersicht