Zurück

Erfolgsgeheimnis

Bereits 1971 wurde MARGA als erstes deutsches Planspiel entwickelt und erstmalig im Fernplanspiel-Wettbewerb (heute: Online Planspiel-Wettbewerb) durchgeführt.

Was macht Planspiele als Methode in der Weiterbildung aus?

Die Planspielmethode wird verwendet, um planungsbedürftige Situationen bzw. Prozesse zu simulieren, um diese besser verstehen, erfahren und einschätzen zu können. Das Besondere an der Planspielsimulation ist, dass der Lernende darin zum Handelnden, zum Einflussfaktor, wird. Wie im Zeitraffer erfährt er selbst die Komplexität und Einflussvielfalt eines solchen Prozesses, vor allem aber seine eigene Rolle und seine Einflussmöglichkeiten sowie die daraus resultierenden Folgen.

Planspiele verkörpern mehrere lernmethodische Eigenschaften, die für die Zukunft immer relevanter werden: individuelles, experimentelles, selbstgesteuertes und eigeninitiatives Lernen. 
Zugleich thematisieren sie immer wichtiger werdende soziale Qualifikationen wie Führungsfähigkeiten, Planungsfähigkeiten, unternehmerisches Denken und Handeln, Umgang mit Risiko und die systematische Absicherung unternehmerischer Entscheidungen.

Was zeichnet MARGA aus und warum ist MARGA seit 40 Jahren erfolgreich?

Unternehmergeist.

Komplexe unternehmerische Zusammenhänge verstehen lernen

Ein Uhrwerk ist wie ein komplexes Unternehmen: Alles hängt miteinander zusammen und schon das Drehen am kleinsten Rädchen kann Großes bewirken. Beim Unternehmensplanspiel MARGA steuern Nachwuchskräfte alle Unternehmensbereiche durch ein realistisches und aktuelles Marktumfeld. So gelingt ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Distance Learning.

Interkontinentale Teamarbeit leicht gemacht

Als Online Planspiel steht MARGA für ausgereiftes Distance Learning auf höchstem Niveau: Die Teams arbeiten webbasiert, selbstgesteuert und ortsunabhängig. Die MARGA Lernplattform ermöglicht Webkonferenzen untereinander im Team sowie ein persönliches Coaching durch die MARGA Planspielleitung.

Tool Time.

Baukastensystem zum individuellen Lernen

Die MARGA Toolbox ist ein flexibles Baukastensystem, welches bedarfsgerecht eingesetzt werden kann. Sie bietet individuelles Tutoring, Lehrbriefe zu aktuellen Management-Themen, Web-based Trainings sowie den BWL Crash-Kurs als Präsenzseminar. So erhalten Sie die Tools für Ihre Karriere.

Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht