MARGA - Familie & Beruf unterstützen | marga.de
Zurück

Familie & Beruf

Binden Sie Ihre Mitarbeiter in der Elternzeit: Parents stay in Business

Die meisten Frauen, die ein Kind bekommen, verabschieden sich auf Zeit von Ihrem Beruf. Das neue Elterngeld hat den Anreiz sogar erhöht, nicht direkt nach Ablauf des Mutterschutzes wieder in den Job einzusteigen. Auch einige Väter nehmen mittlerweile das Angebot der Elternzeit (sog. Vätermonate) in Anspruch. Die meisten Eltern möchten sich in dieser Zeit ganz der Familie widmen. Für andere ist es auch interessant, sich parallel auch beruflich weiterzuentwickeln – mit MARGA ist dies mit maximaler Orts- und Zeitunabhängigkeit möglich.

Das MARGA Konzept „Parents stay in Business“ bietet Ihnen als Arbeitgeber eine optimale Möglichkeit, diese Zielgruppe junger, qualifizierter Eltern zu unterstützen:
Hier ist die Teilnahme am offenen MARGA Online Planspiel-Wettbewerb das geeignete Format. Mitarbeiter in Elternzeit stellen sich über die Dauer von bis zu 6 Monaten neben Windeln wechseln und dem „Elternalltag“ der Herausforderung, ein Planspiel-Unternehmen im globalen Wettbewerb zum Erfolg zu führen. Dabei werden Teams aus bis zu sechs Personen gebildet, die entweder nur aus Mitarbeitern in Elternzeit oder gemischten Teams aus Eltern und Kollegen am Arbeitsplatz bestehen. Dies fördert nicht nur das Netzwerken, sondern ermöglicht dazu eine große zeitliche Flexibilität: Für die Entscheidungen im Planspiel stehen jeweils sieben bis vierzehn Tage bis zum nächsten Abgabetermin zur Verfügung. Währenddessen können die Teilnehmenden zu jeder Zeit ihre Entscheidungen im Planspiel treffen und online übermitteln. Für die Kommunikation mit den Teammitgliedern steht ein Webkonferenzmodul zur Verfügung. Dieses ermöglicht ortsunabhängig virtuelle Teamsitzungen, in denen die Teilnehmenden ihre Teamentscheidungen diskutieren können.

Als Arbeitgeber binden Sie so qualifizierte Mitarbeiter an Ihr Unternehmen, entwickeln sie auch in der Elternzeit und erleichtern ihnen den späteren Wiedereinstieg – ein Baustein, um Familie und Beruf besser zu vereinbaren.

Weitere Ziele

MARGA Planspiel in der Elternzeit

MARGA ist eine tolle Gelegenheit, neben der Kinderbetreuung auch beruflich in der Elternzeit nicht den Anschluss zu verlieren und mit den Kollegen in Kontakt zu bleiben.

Thomas Brandt, DB Schenker Rail AG

DB Schenker

Best Practice Beispiel: Women Back to Business

MARGA ist fester Bestandteil des Programms „Women back to Business“ der Universität St. Gallen.

Der Kurs richtet sich an Frauen, die nach einer Familienphase wieder ins Erwerbsleben zurückkehren möchten. 
Im letzten Präsenzmodul des 12-monatigen Programms können die Teilnehmerinnen das erlernte Management-Wissen im Unternehmensplanspiel MARGA in die Praxis umsetzen: Die Teilnehmerinnen übernehmen die Führung eines Unternehmens. Dabei sind Entscheidungen in den Bereichen Marketing, Personal, Produktion und Finanzen zu treffen. Ziel ist es, den Wert des eigenen Unternehmens zu steigern.

Mir hat "Women Back to Business" einen Überblick über den neuesten Stand der Managementinhalte vermittelt. Weiter habe ich gelernt meine Stärken zu erkennen und meine Ressourcen optimal einzusetzen. Ich durfte 22 topmotivierte und interessante Frauen kennen lernen. Und: Ich habe meine Lebensplanung wieder selbst in die Hand genommen. 
K. Bärlocher, 44 Jahre, Dr. sc. nat. ETH

www.es.unisg.ch/wbb

Direkter Kontakt
Vivian Hemmersbach
Tel.: +49 2235 406 348
E-Mail: hemmersbach@marga.de

Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht