Planspielszenario MARGA Business Transformation
Zurück

Business Transformation im MARGA Planspiel

MARGA Business Transformation stellt die Teilnehmenden vor die Herausforderung, ein bestehendes Geschäftsmodell neu auszurichten. Das Szenario wurde speziell von uns im Rahmen des bekannten und erfolgreichen Dienstleistungsplanspiels MARGA Service entwickelt und kommt im Online Planspiel-Wettbewerb (November 2015-Mai 2016) zum Einsatz.

In diesem Management Training erleben die Teilnehmenden spielerisch Veränderungsprozesse und lernen mit akademisch abgesicherten Methoden Transformationsprozesse umzusetzen.

Business Transformation - Ihre Herausforderung

Der stationäre Vertrieb befindet sich in einer Krise. Das Verhalten der Kunden ist volatil und die Umsätze gehen zurück. Ihre Kunden wollen bequemer einkaufen und bevorzugen verstärkt Online Vertriebskanäle. Aber nicht alle Kunden reagieren gleich. Durch geschickte Analyse der Kunden- und Marktstrukturen antizipieren Sie das Konsumverhalten Ihrer Zielgruppen und erkennen Chancen und Risiken. 

Richten Sie Ihr Unternehmen neu aus und lernen Sie, welche Hebel Sie nutzen können, um Ihr Geschäft auf die Erfolgsspur zu bringen. Lernen Sie dabei, wie sich auch Ihr reales Unternehmen aktuellen Herausforderungen und schnell verändernden Wettbewerbsbedingungen stellen kann. Machen Sie sich im Rahmen von kurzen Lerneinheiten (Webinare) mit neue Methoden wie Design Thinking, Lean Start Up und Business Model Canvas vertraut.


Zielgruppe und Value Proposition

Das Szenario MARGA Business Transformation richtet sich an alle, die ein erlebtes Verständnis für Business Transformationsprozesse und aktives Change Management entwickeln sollten. Bei MARGA Business Transformation ist Change Management damit als simulierter Prozess direkt erfahrbar. Die Teilnehmenden können sich auf Herausforderungen im eigenen Unternehmen einstellen. MARGA bildet die Brücke zwischen Theorie und praktischer Anwendung: Im Planspiel können die Teilnehmenden Management Entscheidungen unter schnell wechselnden Marktbedingungen sicher testen. Diese Erfahrungen bereiten die bevorstehende reale Business Transformation vor und minimieren das Risiko von teuren Fehlentscheidungen.

Integration in Ihre bestehenden Programme

Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Integration des Planspiels in Ihre bestehenden Change Programme. Sprechen Sie uns einfach an.

Weiterführende Literatur

Kotter, John P (2014): "Accelerate: Building Strategic Agility for a Faster-Moving World. Boston, Massachusetts: Harvard Business Review Press.

Freitag, Lin; Schmidt, Kristin; Engeser, Manfred (2014): „Von diesen Verrückten lernen - Die Digitalisierung krempelt bestehende Geschäftsmodelle um und schafft neue Märkte. Mit welchem Personal der digitale Wandel funktioniert.“. In: WirtschaftsWoche NR. 5 vom 27.01.2014 Seite 88.

Fragen zum Business Transformation Szenario beantwortet Gunter Nowy

Fragen zum Business Transformation Szenario?
Gunter Nowy
Dipl.-Soz.Wiss
Programm Direktor
Tel.: +49 2235 406 364
E-Mail: nowy@marga.de
LinkedIn Profil

Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht