Zurück

Strategie & Marketing

Im Planspiel Strategie und Marketing vertiefen

Für Wachstum und Erfolg müssen sich Unternehmen am Markt positionieren und im Wettbewerb behaupten. Dabei kommt dem Strategischen Management eine Kompassfunktion zu, an dem sich alle operativen Entscheidungen ausrichten. Diese operativen Entscheidungen betreffen im Wesentlichen den Bereich Marketing, denn hier werden Produkteigenschaften und Preise definiert sowie Werbe- und Vertriebsaktivitäten koordiniert.

Jede Strategie ist nur so gut wie ihre Umsetzung! Aber wer setzt um? Und wenn die Umsetzung so wichtig ist, was muss man dafür wissen und können? Muss man Strategie-Experte sein, um all die kleinen und großen Entscheidungen des betrieblichen Alltags so zu fällen, dass die von oberster Führungsebene erarbeitete Strategie aktiv gelebt und ausgestaltet wird? Sicher nicht, aber man muss verstehen worum es geht! Im Planspiel wird das Thema Strategie und Marketing griffig und in operativen Entscheidungen umsetzbar gemacht.

Zielgruppen

Ohne das untere und mittlere Management läuft nichts. Je arbeitsteiliger heutige Organisationen funktionieren, je flacher Hierarchien sind, desto mehr Verantwortung übernimmt jeder Einzelne automatisch für das große Ganze.

Eine Weiterbildung im Bereich Strategie und Marketing ist vor allem für Entscheidungsträger und Führungskräfte zu empfehlen, da sie Strategien entwickeln und diese auf alle Bereiche im Unternehmen übertragen.
Darüber hinaus ist das Thema aber auch für sämtliche Mitarbeiter, die mit Kunden und Lieferanten in Kontakt stehen, wichtig. Sie müssen wissen, wie Unternehmen Produkte am Markt positionieren und bekommen so Verkaufsargumente vermittelt.

Unsere Empfehlung

Das Thema Strategie und Marketing findet in allen drei MARGA Planspiel Versionen Anwendung, jedoch mit unterschiedlicher Ausrichtung:

MARGA Strategy: In diesem Strategieplanspiel nehmen die Teilnehmenden die Perspektive auf Konzernebene ein: Sie leiten eine Holding mit bis zu sieben Business Units und fällen Entscheidungen in den Bereichen Unternehmensfinanzierung, Beteiligungscontrolling und Portfolio-Management. Für jede Business Unit entwickeln sie eine Wettbewerbsstrategie und fällen Entscheidungen zur Wertschöpfungstiefe. Die Teilnehmenden kommen hier aus den Bereichen Controlling, Strategisches Management oder direkt aus der Geschäftsleitung und haben gewöhnlich eine kaufmännische Vorbildung.

MARGA Industry: Dieses klassische General Management Planspiel stellt unterschiedliche Wettbewerbsstrategien und deren operative Umsetzung in den Vordergrund: Die Teilnehmenden positionieren im Marketing die eigenen Produkte und Dienstleistungen im Wettbewerb zu anderen Unternehmen, leiten entsprechende Veränderungsprozesse der eigenen Wertschöpfungskette ein und stellen auf der Ressourcen-Seite die notwendigen Kapazitäten bereit – alles mit dem Ziel, die Kapitalkosten zu decken und den Wert des Unternehmens zu steigern. Das Planspiel wendet sich an alle, die Teil einer Wertschöpfungskette sind, die sich immer wieder neu am Kunden und am Wettbewerb ausrichten muss. Kaufmännische Vorkenntnisse sind keine notwendige Voraussetzung.

Das Dienstleistungsplanspiel MARGA Service legt den Fokus auf Vertriebs- und Marketingstrategien für verschiedene Kundengruppen.


Mehr dazu
Andreas Nill von MARGA

Direkter Kontakt
Andreas Nill
Tel.: +49 2235 406 319
E-Mail: nill@marga.de

Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht