BWL Crash-Kurs: Grundlagen im BWL Kurs lernen | marga.de
Zurück

BWL Crash-Kurs

Lernen Sie in zwei intensiven Tagen die Grundlagen der Betriebswirtschaft kennen!

Finance & Controlling verstehen

  • Was sagen die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung oder der Cash Flow aus und warum ist das interessant?
  • Welche Controlling-Zahlen braucht man, um betriebliche Entscheidungen fundiert fällen zu können?

Im BWL Kurs sprechen wir darüber, mit welchen modernen, aber auch klassischen Methoden Unternehmen geführt werden. Der Fokus liegt hier inhaltlich bei den Instrumenten des Rechnungswesens und des Controllings: Jahresabschluss mit Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, Jahresabschlussanalyse, Liquiditätsrechnung mit Cash Flow-Analyse, Investitionsrechnung, Vollkostenrechnung mit Kalkulationsmethoden, Teilkostenrechnung mit Deckungsbeiträgen und Gemeinkostenzuschlägen, u.a.

Termine auf Anfrage

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr für den MARGA BWL Crash-Kurs beträgt 1.050 Euro zzgl. USt. pro Person.

Für jede fünfte Person eines Unternehmens ist die Teilnahme kostenfrei.

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erkennen:

  • Welche Zielsetzungen verfolgen Unternehmen und durch welche Steuerungsgrößen lassen sie sich planen und kontrollieren?
  • Wie messen Unternehmen den wirtschaftlichen Erfolg und warum geht es immer um Renditen?

Die Methoden und Instrumente der Betriebswirtschaft ordnen wir in den unternehmerischen Gesamtkontext ein. Hierbei geht es eher um die dahinter liegenden betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und Spielregeln, an denen sich komplexe Organisationen ausrichten (müssen). Zentraler Taktgeber ist hier die Wertorientierte Unternehmensführung. Daran orientieren sich Renditeanforderungen und Kapitalkosten, Kennzahlen und Kennzahlensysteme aber auch Themen wie Kostenmanagement und Working Capital Management.

Zielgruppe des BWL Crash-Kurses:

Unser BWL Crash-Kurs eignet sich hervorragend für Nicht-BWLer, z.B. Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler. Diese Fach- und Führungskräfte haben meistens keinen betriebswirtschaftlichen Hintergrund, übernehmen aber immer mehr unternehmerische Verantwortung für ihre Projekte oder Abteilungen. In unserem BWL Kurs können sie die Grundlagen der Betriebswirtschaft (BWL) kennenlernen und vertiefen.

Inhouse BWL Kurs

Buchen Sie einen firmeninternen BWL Kurs bei uns - maßgeschneidert für Sie mit Analyse Ihrer Bilanzen und Kennzahlen!

Praxistransfer mit dem MARGA Planspiel

Setzen Sie Ihr Wissen anschließend in konkrete unternehmerische Entscheidungen um!

Unsere offenen Planspiel-Programme

Alternativen zum zweitägigen BWL Crash-Kurs:

ESMT Programm: Betriebswirtschaft für Führungskräfte (Deutsch)

Schloss Gracht
  • Zusammenhänge und Methoden verstehen - BWL für Ingenieure und weitere Nicht-Kaufleute
  • 3 fünftägige Module auf Schloss Gracht

ESMT Programm: Master in Management (Englisch)

ESMT Campus Berlin
  • Internationaler Master in Management-Studiengang (MIM)
  • 22-monatiger englischsprachiger Studiengang für junge Bachelor-Absolventen ohne Berufserfahrung und mit hohen analytischen Fähigkeiten

Lehrbriefe und weiterführende Literatur

Einführung in die Betriebswirtschaft

Der neueste MARGA-Lehrbrief von Bert Erlen"Einführung in die Betriebswirtschaft" zeigt anschaulich und verständlich die Zusammenhänge der betriebswirtschaftlichen Unternehmensführung, des Controllings und der Grundsätze wertorientierter Unternehmensführung auf.

Lehrbrief: Einführung in die Betriebswirtschaft Download (pdf)

Betriebswirtschaft für Führungskräfte

Aus der ESMT Schriftenreihe: Betriebswirtschaft für Führungskräfte - Eine Einführung für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler

Busse von Colbe / Coenenberg / Kajüter / Linnhoff / Pellens Schäffer-Poeschel Verlag

Betriebswirtschaft für Führungskräfte Schäffer-Poeschel Verlag
Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht