Zurück

Als klassisches General Management Planspiel simuliert MARGA Industry ein international tätiges Unternehmen mit drei verschiedenen Produkten, davon einer Dienstleistung. Vom Marketing über die Produktion und Leistungserbringung bis hin zu den Finanzen erleben die Teilnehmenden das Zusammenspiel aller Bereiche und Funktionen eines Unternehmens.

Die Teilnehmenden:

  • lernen das Zusammenwirken aller Funktionsbereiche im gesamtunternehmerischen Kontext kennen,
  • steuern betriebliche Prozesse und sehen deren Abbildung im Rechnungswesen,
  • setzen strategische Entscheidungen in operative Maßnahmen um,
  • richten das eigene Produkt- und Leistungsspektrum im direkten Wettbewerb auf die Bedürfnisse der Kunden aus,
  • nutzen Informationen des Controllings für inhaltlich fundierte Entscheidungen,
  • übertragen die Grundsätze wertorientierten Managements in konkrete Handlungen.

Herausforderungen meistern

Bei MARGA Industry erleben die Teams im Planspiel-Verlauf vielfältige Situationen, in denen unternehmerisches Denken und Handeln gefragt sind.

  • Drei Produkte

    Das Konsumgut Produkt 1 ist alt und am Ende des Lebenszyklusses. Der Anteil am Umsatz ist hoch und die Gewinnmarge gering, es besteht Handlungsbedarf, vor allem wenn der Dollar sinkt und Rohstoffpreise steigen.

    Produkt 2 ist eine Dienstleistung, sehr profitabel und gerade erst am Markt eingeführt. Sie erwarten nachhaltig hohe Wachstumsraten und versuchen, Ihren Marktanteil zu steigern – aber das wollen Ihre Wettbewerber auch.

    Als ein Investitionsgut ist Produkt 3 sehr konjunktursensibel: laufen die Geschäfte gut, benötigen Sie entsprechende Kapazitäten. Geht die Nachfrage zurück, müssen Sie flexibel aufgestellt sein.

  • Vier Märkte

    Neben Ihrem Heimatmarkt Europa sind Sie in den Märkten EEMEA (Eastern Europe, Middle East, Africa), Americas (Nord- und Südamerika) sowie APAC (Asia Pacific) präsent. Aktuelle, reale Entwicklungen wie Wechselkurse, Zinsänderungen und gesamtwirtschaftliche Trends fließen unmittelbar in die Simulation ein. Hintergrundinformationen erhalten Sie aus den laufenden Veröffentlichungen der Verlagsgruppe Handelsblatt, unseres langjährigen Kooperationspartners.

  • Strategie und Marketing

    Was zeichnet Ihre Produkte und Ihr Unternehmen aus? Welche Chancen und Risiken sehen Sie am Markt und mit welchen Stärken und Schwächen steht Ihr Unternehmen im Wettbewerb? Einige Fragen, die Ihren Marktauftritt aber auch die Strukturen Ihres Unternehmens grundlegend bestimmen. Positionieren Sie Ihre Produkte am Markt und setzen Sie Ihre eigene Unternehmensstrategie in operative Entscheidungen um.

  • Kapazitäten und Investitionen

    Abhängig von der Unternehmensstrategie und von Ihren Erwartungen managen Sie Wachtums- oder Schrumpfungsprozesse. Nur für nachhaltig gewonnene Marktanteile bauen Sie langfristig Kapazitäten auf. Je höher das Risiko einer sinkenden Nachfrage, desto eher setzen Sie auf flexible Kapazitäten, die jedoch zusätzliche Kosten verursachen.

  • Finanzen und Renditen

    Unterstützt durch ein leistungsfähiges Controlling können Management-Entscheidungen rational und inhaltlich fundiert gefällt werden. So sind Sie in der Lage, Ihr Unternehmen nach den Grundsätzen wertorientierten Managements zu steuern und den eigenen Unternehmenswert zu maximieren.

MARGA Online Planspiel-Wettbewerb
Nov 2017 - Mai 2018
Anmeldeschluss: 31.10.2017

MARGA Kompakt Seminar

Nächster Termin:

8. - 10. Mai 2017 Deutsch

MARGA Blended Learning
27. April bis 23. Juni 2017

Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht