Zurück

Finalisten

Das MARGA Finale kennt nur Sieger!

Jedes Team, das sich für das Finale auf Schloss Gracht qualifiziert hat, darf sich als Sieger fühlen und sich feiern lassen. Denn eins ist klar: Das Finale erreicht man nur durch besondere Leistungen. Analytische Fähigkeiten, Entscheidungsfreude gepaart mit Risikobereitschaft, fachlicher Stärke und persönlichem Engagement aller Teammitglieder sind die Zutaten für den Erfolg. Oder kurz gesagt: als Unternehmer denken und handeln!

Die Finalisten und Sieger der letzten Jahre

Online Planspiel-Wettbewerb 2016/2017

Online Planspiel-Wettbewerb 2015/2016

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Vinnolit GmbH & Co.KG (1. Sieger), ThyssenKrupp System Engineering GmbH (2. Sieger), Robert Bosch GmbH (3. Sieger), Robert Bosch GmbH (4. Sieger).

MARGA Service: Die 4 Finalisten Teams: Stadtwerke Hannover AG (1. Sieger), Deutsche Börse AG (2. Sieger), EnBW Energie Baden Württemberg AG (3. Sieger), Deutsche Börse AG (4. Sieger).

2015 Frühjahrswettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Hettich Holding GmbH & Co.oHG (1. Sieger), Continental Reifen Deutschland GmbH (2. Sieger), Volkswagen AG (3. Sieger), Robert Bosch AG (4. Sieger).

MARGA Service: Die 4 Finalisten Teams: DB Schenker Rail AG (1. Sieger), HanseWerk AG (2. Sieger), Berliner Verkehrsberiebe (BVG) (3. Sieger), LBBW Landesbank Baden-Württemberg (4. Sieger).

2014 Herbstwettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Robert Bosch (1. Sieger), Micronas (2. Sieger), Vinnolit (3. Sieger), Domino Laser (4. Sieger).

2014 Frühjahrswettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Pfalzwerke AG (1. Sieger), CLAAS KGaA mbH (2. Sieger), Robert Bosch GmbH (3. Sieger), Robert Bosch GmbH (4. Sieger).

MARGA Service: Die 4 Finalisten Teams: SOKA-BAU (1. Sieger), DB Schenker Rail AG (2. Sieger), DB Schenker Rail AG (3. Sieger), DB Schenker Rail AG (4. Sieger).

2013 Herbstwettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Robert Bosch GmbH (1. Sieger), Robert Bosch GmbH (2. Sieger), Lufthansa Group (3. Sieger), OBI Group Holding SE & Co. KGaA (4. Sieger).

2013 Frühjahrswettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Robert Bosch GmbH (1. Sieger), MTU Aero Engine AG (2. Sieger), RWE Deutschland AG (3. Sieger), Continental Deutschland Reifen GmbH (4. Sieger).

MARGA Service: Die 4 Finalisten Teams: (S)TEGMANN Personaldienstleistung GmbH (1. Sieger), DB Schenker Rail AG (2. Sieger), Stadtwerke Hannover (3. Sieger), CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG (4. Sieger).

2012 Herbstwettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: OBI Group Holding SE & Co. KGaA (1. Sieger), Robert Bosch GmbH (2. Sieger), RWE Deutschland AG (3. Sieger), Deutsche Lufthansa AG (4. Sieger).

MARGA Service: Die 4 Finalisten Teams: Deutsche Lufthansa AG (1. und 2. Sieger), SOKA-Bau (3. Sieger), E.ON Anlagenservice GmbH (4. Sieger).

2012 Frühjahrswettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Kuraray Europe GmbH (1. Sieger), Neumayer Tekfor Holding GmbH (2. Sieger), MTU Aero Engines GmbH (3. Sieger), Lanxess Deutschland GmbH (4. Sieger).

MARGA Service: Im Finale der Frühjahrsrunde 2012 von MARGA Service standen zwei Teams der E.ON AG, comdirect bank und die Deutsche Börse. Den ersten Platz auf dem Siegerpodest nahm die Deutsche Börse.

2011 Herbstwettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: OBI Group Holding (1. Sieger), ThyssenKrupp Uhde (2. Sieger), Duale Hoschschule Baden-Württemberg Ravensburg (3. Sieger), SCHOTT (4. Sieger).

MARGA Service: Im Finale der Herbstrunde 2011 von MARGA Service standen drei Teams von CSC Central Region und ein Team der E.ON AG. Den ersten Platz auf dem Siegerpodest nahm CSC Central Region ein.

2011 Frühjahrswettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: Robert Bosch (1. Sieger), RWE Power (2. Sieger), Bosch Rexroth (3. Sieger), Versicherungskammer Bayern (4. Sieger).

MARGA Service: Im Finale der Frühjahrsrunde 2011 von MARGA Service standen zwei Teams der E.ON AG, E.ON Vertrieb Deutschland GmbH und die Provinzial NordWest Holding AG. Den ersten Platz auf dem Siegerpodest nahm die Provinzial ein.

Herzlichen Glückwunsch!

2010 Herbstwettbewerb

MARGA Industry: Die 4 Finalisten Teams: MTU Aero Engines (1. Sieger), Rothe Erde (ThyssenKrupp) (2. Sieger), Volkswagen (3. Sieger), REWE Zentral (4. Sieger).

MARGA Service: Im Finale der Herbstrunde 2010 von MARGA Service standen gleich 3 Teams des Unternehmens CSC Deutschland Solutions, die auch die Plätze eins bis drei auf dem Siegerpodest einnnahmen. Den vierten Platz machte E.ON Anlagenservice.

Herzlichen Glückwunsch!

2010 Frühjahrswettbewerb

MARGA Industry: Zu den Finalisten gehörten Teams der Deutschen Telekom AG, Landesbank Baden-Württemberg, LEONI Kabel Holding GmbH, MTU Aero Engines GmbH, Provinzial NordWest AG und der RWE Rheinland Westfalen Netz AG. 
Nach dem spannenden Finale auf Schloss Gracht wurden die beiden ersten Plätze von der Deutschen Telekom AG und der MTU Aero Engines GmbH belegt.

MARGA Service: Zu den Finalisten gehörten Teams der Deutschen Telekom AG, Landesbank Baden-Württemberg, LEONI Kabel Holding GmbH, MTU Aero Engines GmbH, Provinzial NordWest AG und der RWE Rheinland Westfalen Netz AG. 
Nach dem spannenden Finale auf Schloss Gracht wurden die beiden ersten Plätze von der Deutschen Telekom AG und der MTU Aero Engines GmbH belegt.

2009 Herbstwettbewerb

MARGA Industry: Wir gratulieren dem Team der Robert Bosch GmbH zum Final-Erfolg beim Internationalen Unternehmensplanspiel MARGA 2009 (General Management) Herbstrunde. Sie konnten sich in einem spannenden Wettbewerb gegen Teams der Thyssenkrupp Technologies AG, 
Bosch Rexroth AG und der Pfleiderer AG durchsetzen.

MARGA Service: Wir gratulieren dem Team der BTC Business Technology Consulting AG zum Final-Erfolg beim Internationalen Unternehmensplanspiel MARGA 2009 (Service-Management) Herbstrunde. Sie konnten sich als Unternehmensvorstände in einer spannenden Finalrunde gegen Teams der Landesbank Baden-Württemberg, der EnBw Infrastruktur Support GmbH und der Deutschen Post DHL behaupten.

2009 Frühjahrswettbewerb

MARGA Industry: Wir gratulieren dem Team der RWE Rheinland Westfalen Netz AG zum Final-Erfolg beim Internationalen Unternehmensplanspiel MARGA 2009 (General Management) Frühjahrsrunde.
Sie konnten sich in einem spannenden Wettbewerb gegen Teams der Volkswagen AG, MTU Aero Engines GmbH und Fresenius Kabi Austria GmbH durchsetzen.

MARGA Service: Wir gratulieren dem Team der BTC Business Technology Consulting AG zum Final-Erfolg beim Internationalen Unternehmensplanspiel MARGA 2009 (Service-Management)Frühjahrsrunde. Sie konnten sich als Unternehmensvorstände in einer spannenden Finalrunde gegen zwei Teams der Deutschen Lufthansa AG und der Provinzial Nordwest Holding AG behaupten.

MARGA ALUMNI seit 1999

Der erste Online Planspiel-Wettbewerb für MARGA Service, unter dem Namen DIMAXX, wurde im Jahr 1999 gemeinsam vom damaligen Universitätsseminar der Wirtschaft, USW, und der Verlagsgruppe Handelsblatt veranstaltet. Ohne Unterbrechung findet das MARGA Finale seitdem jedes Jahr auf Schloss Gracht statt.

Zur Zeit recherchieren wir ehemalige Finalisten auf Basis unserer Aufzeichnungen. Gerne würden wir auch Hinweise aufnehmen und sie an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie mit Ihrem Team das Finale erreicht haben und noch alte Aufzeichnungen, Namen von Firmen und Kollegen oder sogar Bilder haben, freuen wir uns über den Kontakt zu Ihnen.


Fragen zum Online Planspiel?
Tel.: +49 2235 406 364
E-Mail: info@marga.de

Fragen zum Online Planspiel-Wettbewerb beantwortet Dr. Christian Schmitz

Dr. Christian Schmitz

Beitrag auf google+ teilen
Google+ MARGA auf google+
Copyright 2017 by Marga Business Simulations

Das MARGA Planspiel – Management Training für Potenzialträger und Führungskräfte

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmer im Rahmen eines Management Trainings ein simuliertes Unternehmen steuern. Im Planspiel vertiefen sie zu Grunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, lernen aktuelle Management-Instrumente kennen und wenden im Team das erworbene Wissen an. Als General Management Unternehmensplanspiel vermittelt Marga eine gesamtunternehmerische Perspektive und gewährt so Einblicke in sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens: Marketing, Produktion, Finanzen und Controlling.

Neben dem Einsatz im klassischen Talent Management ermöglichen es Planspiele im Change Management, komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen realitätsnah abzubilden und im Management Training erfahrbar zu machen.

Mit diesem Ansatz gelingt im General Management Planspiel MARGA ein einzigartiger Wissenstransfer hin zu unternehmerischem Denken und Handeln.

Zurück zur Übersicht